Zur Startseite - Home

Inhouse-Angebote

   


Ansprechpartnerin:
Alina Kruel

Tel.: 0521 144-3386
alina.kruel[at]bethel.de

 
         

Alle Inhouse-Angebote:

Qualität und Transparenz - Expertenstandards in der Pflege

2020
Inhouse-Fortbildung für Pflegeeinrichtungen gem. SGB XI PFL-20-001
Details >>>

Fall im Feld- ©ISSAB
Nach einem Konzept des Instituts für Stadtteilentwicklung, sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg/ Essen

2019
Personenzentriertes Arbeiten im Sozialraum PT-19-151
Details >>>

Moderation von Arbeitssituationsanalysen (ASITAS) und / oder Gesundheitsworkshops

2019
GSA-19-179
Details >>>

Achtsamkeitstraining für Teams

2019
Orientierungsangebot - Mindfulness Based Stress Reduction GSA19-177
Details >>>

Strategien gegen Stress und Überforderung in der Pflege

2019
PFL-19-176
Details >>>

Erhaltung und Förderung der Mobilität

2019
Die Chancen des neuen Expertenstandards PFL-19-175
Details >>>

Biographiearbeit

2019
Der Einsatz einer ressourcenorientierten Biografiearbeit bildet ein zentrales Element in der personenzentrierten sozialen Arbeit mit psychisch Kranken PT-19-156
Details >>>

Menschen mit erworbener Hirnschädigung begleiten und fördern

2019
PT-19-160
Details >>>

Jugendhilfe trifft Eingliederungshilfe

2019
PT-19-159
Details >>>

Leichte Sprache in der Einrichtung

2019
Barrierefreie Kommunikation überprüfen und weiterentwickeln PT-19-158
Details >>>

Kooperation mit Angehörigen gestalten

2019
Mitarbeitende setzen sich mit den verschiedenen Aspekten gelingender Kooperation auseinander PT-19-157
Details >>>

Epilepsie im Kindes- und Jugendalter

2019
Eintägiges Schulungsangebot für Kindergärten, -tagesstätten, Schulen u.a. PT-19-149
Details >>>

Recovery - 6-tägige Inhouse-Fortbildungsreihe

2019
PT-19-150
Details >>>

Personenzentriertes Arbeiten im Sozialraum

2019
Individuelle Unterstützung von Klienten/-innen im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Hilfebedarf PT-19-152
Details >>>

DBToP gB*

2019
* an der Dialektisch-Behavioralen Therapie orientiertes Programm zur Behandlung emotionaler Instabilität bei Menschen mit geistiger Behinderung PT-19-155
Details >>>

Wie kann ich mir den Sozialraum (mehr) erschließen?

2019
Klient/-innen und Mitarbeiter/-innen erproben gemeinsam personenzentrierte Methoden in der sozialräumlichen Arbeit PT-19-153
Details >>>

Deine Grenzen - meine Grenzen

2019
Beziehungsarbeit und Arbeitsbeziehung GSA-19-178
Details >>>

„So kann man doch nicht leben“!? Vermüllt verwahrlost – was nun?

2019
Mitarbeitende aus unterschiedlichen sozialen Arbeitsfeldern, die mit der Verwahrlosung und Vermüllung von Menschen konfrontiert sind PT-19-235
Details >>>

BTHG und ICF

2019
Fortbildungsangebot für Mitarbeitende und Teams in der Eingliederungshilfe PT-19-148
Details >>>

Let's talk about sex - Sexualität und geistige Behinderung

21.02.2019
- nur Inhouse buchbar - PT-19-145
Details >>>

Führungsaufgabe Diakonie

2020
FB-20-130
Details >>>

In Würde bis zuletzt – was am Ende des Lebens zählt

2020
Inhouse-Fortbildung für Einrichtungen und Dienste in den Arbeitsfeldern: Menschen mit Behinderungen, Psychiatrie, Sucht oder soziale Problemlagen PFL-20-002
Details >>>

Strategien gegen Stress und Überforderung in der Pflege

2020
PFL-20-003
Details >>>

Psychogene nichtepileptische Anfälle – Fortbildung, Fall- und Teamberatung

2020
Einführung, Diagnosestellung, praktische Anfallsbegleitung, Behandlung dissoziativer Anfälle EP-20-004
Details >>>

Epilepsie im Kindes- und Jugendalter

2020
Eintägiges Schulungsangebot für Kindergärten, -tagesstätten, Schulen u.a. EP-20-005
Details >>>

Umgang mit suchtkranken Menschen mit einer geistigen Behinderung

2020
PT-20-170.1
Details >>>

Community Reinforcement Approach (CRA)

2020
Das „Community Reinforcement Approach“ ist ein evidenzbasiertes Behandlungskonzept für Menschen mit Suchterkrankungen, das inzwischen bundesweit Beachtung gefunden hat. PT-20-169
Details >>>

Biografiearbeit

2020
Der Einsatz einer ressourcenorientierten Biographiearbeit bildet ein zentrales Element in der personenzentrierten sozialen Arbeit mit psychisch Kranken. PT-20-168
Details >>>

Empowerment in der sozialen Arbeit

2020
PT-20-167
Details >>>

Umgang mit herausforderndem Verhalten

2020
In vielen Bereichen der sozialen Arbeit gibt es Situationen, in denen Betreuende auf Menschen mit herausforderndem Verhalten treffen. PT-20-166
Details >>>

Wie kann ich mir den Sozialraum (mehr) erschließen?

2020
Klienten/-innen und Mitarbeiter/-innen erproben gemeinsam personenzentrierte Methoden in der sozialräumlichen Arbeit. PT-20-165
Details >>>

Leichte Sprache in der Einrichtung

2020
Barrierefreie Kommunikation überprüfen und weiterentwickeln PT-20-163
Details >>>

Was tun, wenn´s hakt? Fallberatung in der WfbM

2020
Fallbezogen und personenorientiert Lösungsansätze finden durch einen strukturierten, interdisziplinären Austausch zu schwierigen Fragestellungen in der Arbeits- und Berufsförderung mit Methoden der Kollegialen Beratung. PT-20-162
Details >>>

Deine Grenzen – Meine Grenzen

2020
Beziehungsarbeit und Arbeitsbeziehung. In der sozialen Arbeit und Pflege spielt die Frage nach dem richtigen Abstand zwischen Klienten/-innen und Fachkräften eine entscheidende Rolle. GSA-20-197
Details >>>

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®)

2020
Selbstmanagement Training, das auf den psychischen Ressourcen der Einzelperson aufbaut GSA-20-198
Details >>>

Achtsamkeitstraining für Teams

2020
Orientierungsangebot - Mindfulness Based Stress Reduction GSA-20-199
Details >>>

Fall im Feld- ©ISSAB

2020
Personenzentriertes Arbeiten im Sozialraum
Nach einem Konzept des Instituts für Stadtteilentwicklung, sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg/Essen
PT-20-161
Details >>>

Personenzentriertes Arbeiten im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Hilfebedarf

2020
Individuelle Unterstützung von Klienten/-innen im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Hilfebedarf. Angebot für Mitarbeitende der Eingliederungshilfe PT-20-164
Details >>>

Recovery – 6-tägige Inhouse-Fortbildungsreihe

2020
Für Mitarbeitende und Personen mit eigener Psychiatrie-Erfahrung PT-20-170
Details >>>

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel