Zur Startseite - Home


Vielfalt BTHG

Um das Innovations- und Veränderungspotenzial des BTHG zu erkennen, sind Führungskräfte und Mitarbeitende gefragt eigenes Handeln zu reflektieren und zu überdenken. Gemeinsam die notwendigen Schritte zu erarbeiten ist entscheidend, denn die Mitarbeitenden sind der Schlüsselfaktor für die Umsetzung einer personenzentrierten Haltung und sozialraumbezogenen Arbeit.

Fachkonzepte als Grundlage auskömmlicher Finanzierung - BTHG trifft Praxis

10.12.2020
- Onlineseminar - PT-20-238.1
Details >>>

Teilhabe neu denken

2021
PT-21-022
Details >>>

Fragen zum BTHG

16.02.2021
- Werkstatt-Rat online - PB-21-121
Details >>>

BTHG und ICF in der Eingliederungshilfe

23.02.2021
Fortbildungsangebot für Mitarbeitende PT-21-185
Details >>>

BTHG und ICF in der WfBM

25.02.2021
Fortbildungsangebot für Mitarbeitende PT-21-186
Details >>>

Barrierefrei kommunizieren - barrierefrei denken

2021
Inhouse-Reihe: Für Teams in der Eingliederungshilfe PT-21-033
Details >>>

Leichte Sprache – Einfache Sprache?

2021
Inhouse-Reihe Barrierefrei kommunizieren - barrierefrei denken PT-21-033.1
Details >>>

Soziale Teilhabe in besonderen Wohnformen ermöglichen

2021
Inhouse-Reihe Barrierefrei kommunizieren - barrierefrei denken PT-21-033.2
Details >>>

Ja wie denn nun – die Arbeit mit Wunsch & Wille der Klienten*innen

2021
Inhouse-Reihe Barrierefrei kommunizieren - barrierefrei denken PT-21-033.3
Details >>>

Expertentum auch ohne Sprache?

2021
Inhouse-Reihe Barrierefrei kommunizieren - barrierefrei denken PT-21-033.4
Details >>>

Teamcoaching – Vom Gelingen, den Blick wechseln zu können

2021
Inhouse-Reihe Barrierefrei kommunizieren - barrierefrei denken PT-21-033.5
Details >>>

BEI_NRW und ICF_Theorie und Praxis

15.04.2021
- Onlineseminar - PT-21-208.1
Details >>>

Fall im Feld- ©ISSAB
Nach einem Konzept des Instituts für Stadtteilentwicklung, sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg/ Essen

2021
Personenzentriertes Arbeiten im Sozialraum PT-21-023
Details >>>

Personenorientiertes Arbeiten im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Hilfebedarf

06.05.2021
Individuelle Unterstützung von Klienten/-innen im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Hilfebedarf PT-21-197
Details >>>

Wie kann ich mir den Sozialraum (mehr) erschließen?

2021
Klienten/-innen und Mitarbeiter/-innen erproben gemeinsam personenzentrierte Methoden in der sozialräumlichen Arbeit. PT-21-025
Details >>>

Die Chancen des BTHG nutzen und Menschen mit Beeinträchtigungen in ihren Ressourcen und Kompetenzen zu mehr Teilhabe stärken

2021
Ankündigung PT-21-207
Details >>>

BEI_NRW und ICF_Theorie und Praxis

02.09.2021
- Onlineseminar - PT-21-208.2
Details >>>

Teilhabe neu denken

2021
PT-21-022
Details >>>

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel